Schriftgröße: +

Sirenenprobealarm am Samstag, 08. Juli 2017 um 12:00 Uhr im Stadtgebiet Hürth

Sirenenprobealarm am Samstag, 08. Juli 2017 um 12:00 Uhr im Stadtgebiet Hürth

Am Samstag, 08. Juli 2017, wird um 12:00 Uhr der quartalsmäßige Sirenenprobealarm ausgelöst. Voraussichtlich gegen 12:18 Uhr wird dieser Test beendet sein.

Es werden folgende Sirenensignale hintereinander ausgelöst: eine Minute Dauerton zur Ankündigung der Sirenenprobe, eine Minute auf- und abschwellender Heulton zur Warnung sowie eine Minute Dauerton zur Entwarnung. Zwischen den einzelnen Signaltönen wird es jeweils eine etwa fünfminütige Pause geben.

Die Sirenen befinden sich auf folgenden Dächern:

- Milos-Sovak-Schule (Stotzheim)
- Brüder-Grimm-Schule (Gleuel)
- Wendelinusschule (Berrenrath)
- Carl-Orff-Schule (Alstädten-Burbach)
- Clementinenschule (Alt-Hürth)
- Martinusschule (Fischenich)
- Volkshochschule „Ahl Schull“ (Efferen)
- Friedrich-Ebert-Realschule und des Rathauses (Hermülheim)
- Firma Talke (Hermülheim)
- Malzmühle Thywissen (Kalscheuren)
- Gemeinschaftshauptschule (Kendenich)
- Schlauchturm der Werkfeuerwehr InfraServ (Knapsack) und
- Familienhaus (Sielsdorf)

Weitere Informationen haben wir unter folgendem Link für Sie bereitgestellt:

http://www.feuerwehr-huerth.de/…/ihre-sicherheit/verhalten-…

Hier sind Verhaltensanweisungen im Ereignisfall näher erläutert.

Kellerbrand in Hürth-Mitte - Rauchmelder verhinder...
Zum Seitenanfang